Impressum Startseite
Beauty Programm Neuheiten & Aktionen Galerie Service Preisliste Kontakt & Öffnungszeiten

RADIOFREQUENZ

AUFBAU- UND STRAFFUNGSBEHANDLUNG

Die Radiofrequenzbehandlung kann unserer Haut Festigkeit, Struktur und Spannkraft zurückgeben.

Unser Bindegewebe, dass für die Festigkeit und Straffheit der Haut verantwortlich ist, besteht aus einem Netz von Kollagen- und Elastinfasern. Diese Fasern werden von den Bindegewebszellen (den Fibroplasten) produziert. Mit zunehmenden Alter nimmt die Aktivität der Fibroplasten ab und die Kollagen- und Elastinfasern erschlaffen. Infolge dessen verliert auch die Haut an Straffheit und Kontur. UV-Strahlung, Ozon, Umweltverschmutzung, Witterungsbedingungen, trockene Luft, Rauchen, Alkohol, Stress und zu wenig Schlaf verschlimmern diesen Zustand.
Durch die Behandlung mit RF-Wellen wird hochfrequente Energie im Gewebe in Wärme umgesetzt. Diese hohe thermische Wirkung hat zur Folge, dass sich die kollagenen Fasern im Behandlungsgebiet zusammenziehen, es kommt zu einer sofortigen Straffung und das Netz aus Kollagen- und Elastinfasern restrukturiert sich.
Zum Anderen führt eine RF-Behandlung zur Anregung der Fibroplasten, welche nun vermehrt neues Kollagen bilden.

Durch die Radiofrequenzbehandlung werden neben einem Soforteffekt vor allem langfristig sicht- und spürbare Verbesserungen des Hautbildes erreicht.

Neben diesem hervorragenden Anti-Aging-Ergebnis ist die Behandlung zusätzlich durch die Wärme entspannend und wohltuend.

Radiofrequenz wird erfolgreich eingesetzt:

  • zur Straffung im Gesichts-, Hals- und Decolettebereich
  • zur Gesichtsremodellierug
  • bei Doppelkinn-Behandlungen und Erschlaffung im Halsbereich
  • zur Hautverjüngung und Reduktion der Faltentiefe
  • bei Behandlung von Tränensäcken
  • bei Behandlung von Hängewangen